Förderung Stromspeicher Landwirtschaft

Förderung des Klima- und Energiefonds für Photovoltaikanlagen und Stromspeicher wird verlängert!

PV-Anlagen von 5 bis 50kWp mit oder ohne Speicher für landwirtschaftliche Betrieben werden weiterhin mit einer Förderung unterstützt, Laufzeit bis 20.11.2020.

Folgende Förderungen werden vergeben:

€ 275.- pro kWp für Freiflächenanlagen bzw. Aufdachanlagen

€ 375.- pro kWp für gebäudeintegrierte Anlagen

€ 350.- pro kWh für Speicher von 0-5kWh Kapazität

€ 300.- für jede weitere kWh von >5-10kWh

€ 280.- für jede weitere kWh von >10-20kWh

€ 250.- für jede weitere kWh >20kWh Speicherkapazität

Weiterführende Informationen findest du hier:

 

 

Sonderförderaktion im Burgenland: PV-Speicher-Wärmepumpe

Das Land Burgenland fördert ab 15.10.2019 in einer Sonderförderaktion eine Kombination aus Photovoltaik und Wärmepumpe.  Die Aktion ist mit € 500.000.- dotiert und läuft bis 30.9.2020.

Die maximale Förderhöhe beträgt € 5.850.-

Auszug aus den Fördervoraussetzungen:

-gefördert wird die gleichzeitige Errichtung von Heizungswärmepumpe in Kombination mit einer PV-Anlage.

-der Hauptwohnsitz des Förderwerbers muss im Burgenland begründet sein.

-die Anlagen müssen zur Versorgung von privaten Wohngebäuden dienen.

 

Anbei der Link zur Homepage des Landes Burgenland: Sonderförderaktion 

 

 

 

PV-Förderung in der Land- und Forstwirtschaft

Förderungen von PV-Anlagen von 5kWp bis 50kWp. 2018 stehen insgesamt 3,7 Millionen Euro zur Verfügung. 

Das Programm läuft bis 30.11.2019. 

Weitere Informationen findest du auf der Homepage des Klima- und Energiefonds.

PV Förderung des Klima und Energiefonds (klien)

PV-Anlagen bis maximal 5kWp werden auch 2019 gefördert. Für das heurige Jahr stehen 4,3 Millionen Euro zur Verfügung.  Eine Registrierung für baureife Projekte ist von 01.03.2019 bis 30.11.2019 vorgesehen.  Die Förderung pro kWp beträgt je nach Anlage zwischen €250.- und €350.-.

Weiter Informationen sind der Homepage des Klima und Energiefonds zu entnehmen.

0 Kommentare