Speichersystem für deine PV-Anlage

Ein Stromspeicher hilft dir dabei, den erzeugten Strom der PV-Anlage für Zeiten, in denen du Strom benötigst, zwischen zu lagern.

Die PV-Anlage arbeitet mit einem Speicher noch effizienter und besser für dich, sogar dann wenn das Stromnetz komplett ausfällt.

Finde mit uns gemeinsam in einem Beratungsgespräch die passende Kombination aus Photovoltaik und Speichersystem!

 


warum ein Stromspeicher?

Der Strom aus einer PV-Anlage kann in einem durchschnittlichen Haushalt zu 35-40% selbst genutzt werden. Durch intelligente Nutzung kann dieser Wert auf ca. 45 % angehoben werden. Nutzt man einen Speicher, so können 70% und mehr des Stromes aus der PV-Anlage selbst genutzt werden. Der Speicher ermöglicht eine Nutzung des eigenen Stromes dann, wenn er gebraucht wird, zum Beispiel in den Abend- oder Nachtstunden.

wie funktioniert ein stromspeicher?

Es handelt sich um einen größeren Akku, der geladen wird, sobald Strom aus der PV-Anlage zur Verfügung steht. Ist der Speicher voll geladen, wird der überschüssige Strom ins Netz eingespeist. Wird Strom benötigt, den die PV-Anlage nicht liefern kann (z.B. in den Abendstunden oder bei schlechtem Wetter), so wird dieser aus dem Speicher bezogen.

vorteile

  • Unabhängigkeit vom Stromnetz
  • Erhöhte Versorgungssicherheit: garantierte Energieversorgung auch im Falle eines Netzausfalles
  • Der eigene PV-Strom kann zu einem Großteil selbst genutzt werden.

die optimale speichergrösse?

Um die für dich optimale Speichergröße herauszufinden empfehlen wir dir ein Beratungsgespräch mit uns. Benutze unser Kontaktformular für eine Anfrage, wir melden uns in Kürze.

Gibt es förderungen für Stromspeicher?

in einigen Bundesländern gibt es Förderungen. Wir übernehmen auf Wunsch auch das Ansuchen um Förderung.